Geschichte. Die Firmenhistorie der priotec GmbH.


Firmenhistorie

Im Juli 2010 wurde die priotec GmbH von Dipl. Ing. (FH) Andreas Sabisch gegründet. Die wichtigsten Produkte sind aus dem Bereich der Selbstklebetechnik. Neben den sogenannten "Panzerbändern" aus dem aktuellen Liefervertrag mit der Bundeswehr, sind vor allem auch Klebebänder und Zubehör aus dem Baubereich ein wichtiger Bestandteil des Lieferprogramms. Beim Thema Gewebe-Klebebänder konnte bereits innerhalb der ersten Jahre eine sehr gute Marktstellung erreicht werden. Auch bei den Reparatur-Gewebebändern, also den sogenannten "Duct-Tapes", ist priotec zum festen Marktsegment geworden.

Die Entwicklung des Unternehmens ist stabil. Mit dem neuen Logistik-Zentrum im Gewerbepark Breisgau eröffnen sich seit April 2012 zudem weitere gute Möglichkeiten des Wachstums. Für 2016 ist jedoch jetzt bereits eine deutliche Vergrößerung der Kapazitäten geplant.

Im Juni 2015 stößt ein weiteres Unternehmen zur priotec-Gruppe: Vincent Becker - Spezialitäten für Küche und Keller. Der seit 1996 etablierte und weithin bekannte Spezialitätenversand erweitert die Produktrange in eine ganz neue Richtung.

Umzug innerhalb des Gewerbeparks Breisgau

Um dem ständig steigenden Umsatz und den dadurch nötigen Kapazitäten gerecht zu werden, ist priotec zum 1. Mai 2016 in deutlich größere Räumlichkeiten umgezogen. Die angeschlossene Ladenfläche lädt künftig zum Probieren der Köstlichkeiten aus dem Vincent Becker Produktprogramm in einem gemütlichen Ambiente ein. Das weiterhin forcierte Kernthema Panzerband wird dann natürlich auch nicht bei der Präsentation zu kurz kommen. Die neue Adresse lautet nun:

priotec GmbH
Münstertäler Str. 14
79427 Eschbach
Tel: 07634-699 633 0
Fax: 07634-699 633 9

Im unteren Bild ist der neue Laden zu sehen in der Bildmitte.

Neuer Laden

Vincent Becker - Spezialitätenversand für Küche und Keller

Vincent Becker - Spezialitätenversand für Küche und Keller

Neu unter dem Dach der priotec GmbH